24.03.2016


Die zwei links abgebildeten alten Heizer (grün, braun) sind zwar keine neuen Projekte, aber nach der guten Resonanz bei "The Market" im Täubchenthal wollte ich unbedingt noch weitere Lampen daraus machen. Nach einiger Suche und etwas Glück, konnte ich noch zwei dieser Heizer finden.

Bei dem großen großen Gerät in der Mitte handelt es sich um einen alten Fotovergrößerer, der, wenn er fertig ist, sicher eine sehr exklusive Lampe mit indirekten Licht werden wird. Vor der Werkzeugkiste steht noch ein sehr interessant aussehender alter Heizstrahler, welcher sicher zu einem echten Blickfang werden wird.

Die zwei links abgebildeten alten Heizer (grün, braun) sind zwar keine neuen Projekte, aber nach der guten Resonanz bei "The Market" im Täubchenthal wollte ich unbedingt noch weitere Lampen daraus machen. Nach einiger Suche und etwas Glück, konnte ich noch zwei dieser Heizer finden.

Bei dem großen großen Gerät in der Mitte handelt es sich um einen alten Fotovergrößerer, der, wenn er fertig ist, sicher eine sehr exklusive Lampe mit indirekten Licht werden wird. Vor der Werkzeugkiste steht noch ein sehr interessant aussehender alter Heizstrahler, welcher sicher zu einem echten Blickfang werden wird.

Die Heizer sind nun in ihre Bestandteile zerlegt und von den Heizelementen sowie der Verkabelung befreit. Danach wird der Halter für die Lampenfassung angefertigt und eingepasst und dann die Kabel verlegt. Danach wird die Fassung und die Zugentlastung eingesetzt und alles wieder zusammen gesetzt.